Kinderbücher


Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit (Fischer-Sauerländer 2012)

Wenn Linus' Opa etwas erfindet, landet man im Weltraum. Wenn seine Mutter etwas erfindet, kommt ein Tornado namens Edgar dabei heraus und schluckt die Hausaufgaben. Nur wenn Linus etwas erfindet, passiert meist gar nichts. Dabei hat er nur einen Wunsch: Er möchte Erfinder werden, wie sein Vater. Dieser ist seit seinem letzten Experiment allerdings wie vom Erdboden verschluckt. 

_________________

Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter (Fischer-Sauerländer 2012)

Endlich ist es so weit: Linus wird zum Spezialagenten ausgebildet. Und die erste Mission lässt auch nicht lange auf sich warten: Zusammen mit seiner Freundin Riana und Majus, dem durchgeknallten Haushaltsroboter, soll Linus den Anführer einer Roboterarmee ausschalten. Dass er dabei auf eine heiße Spur stößt, die ihn vielleicht zu seinem verschollenen Vater führt, und er beinahe zwei Freunde verliert, ahnt er jedoch nicht ...

_______________

Linus Lindbergh und die fünfte Dimension (Fischer-Sauerländer 2013)

Das spannende Finale der Linus-Lindbergh-Trilogie: gefangen in einer Zeitspalte außerhalb der Gegenwart. Linus will seinen Vater um jeden Preis befreien. Ausgerechnet der zwielichtige Professor Dagendorf könnte ihm dabei helfen – aber darf man einem Verräter trauen? 

_________________

Linus Lindbergh og spaekken i tiden (Dänische Ausgabe, Turbine Verlag 2015) 

 

Hier ein Video-Interview mit mir zur Entstehung der Trilogie.

 

_________________

Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit wurde vom Bayrischen Rundfunk mit dem Bayern-2-Favoriten ausgezeichnet.

 

 


BUCHTRAILER UND INTERVIEW ZUR LINDBERGH-TRILOGIE









Kontakt

Tel. +49 160 970 42 384

Filderstraße 25, 70180 Stuttgart

info@tobias-elsaesser.de